Das Sackpfeifen-Lager – der Kurs zur "Atem- und Druckhaltetechnik"

Atem- und Druckhaltetechnik

Dozent: Thomas Zöller

 

Eine gute Atemtechnik ist essentiell für jeden Dudelsackspieler - egal ob schottisch, irisch oder mittelalterlich. Da die verschiedenen Bordune & der Chanter unterschiedlich auf Druckschwankungen reagieren, ist viel Feingefühl in der Grobmotorik von Nöten. Dieser Crashkurs wird die Atem- und Druckhaltetechnik grundlegend vermitteln. In kleinen individuellen Sessions wird am Instrument gearbeitet.

 

Geeignet für: Der Workshop richtet sich an Spieler aller Niveaus, die das Gefühl haben die Klangstabilität ihrers Instruments verbessern zu können, egal ob mundgeblasen oder mit Blasebalg betriebener Dudelsack.


Thomas in Aktion

Nächster Workshop vor Ort in der Dudelsack-Akademie:

Neues Datum: 10.10.2020

Dispokinesis-Kurs mit Joachim Schiefer über den Einfluss von Haltung auf die Feinmotorik beim Dudelsackspielen. Mehr Info.

Nächste Online-Workshops:

Sa., 10. Oktober 2020

Musiktheorie für Dudelsackspieler (Basiskurs) Mehr Info.

Sa., 10. Oktober 2020

Musiktheorie für Dudelsackspieler (Fortgeschrittene) Mehr Info.

Sa., 17. Oktober 2020

Canntaireachd (Basiskurs)

Mehr Info.

Sa., 17. Oktober 2020

Canntaireachd (Fortgeschrittene) Mehr Info.

Sa., 31. Oktober 2020

Pibroch verstehen lernen

Mehr Info.